Happy Hoff für Happy Socks: Beachwear galore

    Das schwedische Label Happy Socks engagiert die Baywatch-Ikone David Hasselhoff für die diesjährige Sommerkampagne – mehr Beach geht fast gar nicht.
    Happy Socks x David Hasselhoff

    David Hasselhoff: Es kann nur einen geben

    Wer erinnert sich nicht an Mitch Buchannon, dem kalifornischen Lifeguard, der Slo-Mo in rot-orangener Badehose über den Strand von Malibu läuft und dabei hin und wieder Leben rettet. Dann gab es noch den coolen Knight Rider, in maßgeschneiderten Denimhosen, Slim-Fit-Lederjacken und einem sexy Minipli, der mit seinem endscoolen Schlitten namens K.I.T.T krasse Fälle aufdeckt. Zu guter Letzt gibt es noch den realen David Hasselhoff, der zur Deutschen Wiedervereinigung 1989 auf der Berliner Mauer die Wiedervereinigungshymne „I’ve been looking for freedom“ trällert und die gerade neu entstandene BRD der 90er zu Tränen rührt – und dann, erinnert euch an das etwas weniger rühmliche Youtube Video, in dem er völlig betrunken einen Burger vom Boden isst: ja, die Talente des Hoff sind mannigfaltig und episch.

    Happy Socks x David Hasselhoff

    #HoffsDayOff: Sommer, Sonne, Hasselhoff-Wonne

    Nach einer weniger lustigen Zeit im privaten Bereich ist der Hoff raus aus dem Off. Im satirischen und poppigen 58-sekündigen Kampagnenvideo des schwedischen Modehauses, lässt der Hoff die kultigen Baywatch Badehosen fallen und tauscht diese durch die neue Sommerkollektion von Happy Socks ein. Im Video werden alle einschlägigen TV-Serien aus David Hasselhoffs Berufsleben als Seriendarsteller nachempfunden und er zeigt sich wie gewohnt als charmanter Entertainer, der jedes einzelne Stück gekonnt und selbstironisch von seiner besten Seite zu zeigen weiss.

    Must-watch!

    Da gibt es die Männer-Badehosen, Einteiler für Frauen, das coole T-Shirt mit dem Vintage-Aufdruck „Happy Hoff“, letzteres leider (noch) nicht Teil der Kollektion. Badeschlappen im beliebten Adilettenstil, aber viel bunter, lauter und fröhlicher im Design. Und natürlich auch ein Donut-förmiger Schwimmring mit Polka Dots – für intensives und laszives Bräunen im Pool, bestenfalls mit einem Drink in der Hand.

    Happy Socks: Hier ist Name Programm

    Das schwedische Unternehmen macht seinem Namen nicht nur alle Ehre mit den super erfrischenden und farbenfrohen Teilen, sondern trumpft mit der Ikone David Hasselhoff als Gesicht dieser Swimwear Kollektion richtig auf: Ein bunter Sommer mit viel Sonne scheinen bereits vorprogrammiert. Der leichte achtziger Vibe macht die Kollektion zu einem Hit, und das auch fernab der Berliner Mauer. Die Farbgebung der Kollektion erinnert punktuell an die sonnenklaren Farben eines David Hockney Gemäldes und die Prints an den Memphis-Stil, den man in den Achtzigern und Neunzigern gerne modisch adaptiert hat. Wir hoffen, ihr habt schon den nächsten Strandurlaub gebucht, wenn nicht, dann nichts wie auf ins Schwimmbad: aber hoff, hoff.

    Happy Socks x David Hasselhoff

    Text: Deborah Roth

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren